MiniGlasCollage aus Objektträgern

16:10:00 Zimt Zebra 3 Comments



Du benötigst:

Objektträger (Mikroskop) ◆ Kupferklebeband ◆ Klebebandtransfer-Bild ◆ 
Dekopapier ◆ Klebepunkte ◆ Stempel ....


Schere ◆ Stift (Folienstift) ◆ Falzbein




 Gestalte eine Miniatur - Collage in der Größe des Objektträgers.




Schneide die Collage und ein zweites Papier als Rückseite passend zu.
Lege alle Schichten exakt übereinander.




Klebe das Kupferklebeband um die Collage herum.
Achte auf einen gleichbleibenden Rand auf der Vorder- und Rückseite.
Im Anschluss klappst du die Klebeseiten ein und glättest das Kupferband mit einem Falzbein.




Fertig...




Jetzt kannst du überlegen, wie du die Miniatur- Collage verwenden möchtest...

... als Magnet an deiner Pinnwand, 
... als Anhänger an einer Kette, 
... als Brosche oder Button?





Eine alternative für das Kupferklebeband findet ihr übrigens bei Tina.

Um einen Öse direkt an eurem Bild zu befestigen, empfehle ich einen Lötkolben und Lötzinn...



Viel Spaß beim Nachgestalten 
wünscht euch Inga.

You Might Also Like

Kommentare:

  1. Das ist mal eine tolle Idee! Deine Mini-Collagen gefallen mir sowas von gut. Hast du einen Tipp wo man Kupferklebeband herbekommt bzw. auch welche Bandbreite dafür nötig ist?
    Liebe Grüße von Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,
      das Kupferklebeband gehört eigentlich in die Elektrotechnik und wird manchmal beim Löten verwendet. Ich benutze das Band in 6 mm Breite. Dieses habe ich bei Amazon bestellt, vielleicht findest du es aber auch in einem gut sortierten Baumarkt.
      Liebe Grüße, Inga

      Löschen