Frühlingsüberraschung! Eierkarton mit frischen Grashalmen und Mini-Wimpelkette

19:14:00 Zimt Zebra 0 Comments

Mini-Wimpel...



Wahnsinn! Das Wetter ist doch verrückt!!!
Nachdem ich wochenlang versucht habe, den Frühling mit passender Deko hervorzulocken, ist er jetzt plötzlich da. Die Sonne strahlt und es ist schon fast T-Shirt-Wetter...

Und wenn man dann die Ohren spitzt, kann man den Frühling auch hören! Die Vögel singen ihn schon seit Wochen herbei. Die Vogelhäuser sind bezogen und das Nest wird schon gebaut - wie praktisch, dass ich überall Moos dekoriert habe...

Mit der Sonne im Gesicht lässt sich dann auch schonmal an Ostern denken. Es dauert zwar noch ein paar Wochen, aber man kann ja schonmal...

....Mini-Wimpel basteln, Eier auspusten und Kartons bemalen!




Den Eierkarton habe ich mit Serviettenlack bemalt; dann ist er richtig schön stabil. Danach habe ich ihn mit Sprühlack geschwärzt.

Die weißen Eier wurden nicht ausgepustet, sondern vorsichtig geköpft! Mit viel Wasser und Geduld bekommt man auch den roten Stempel vom Ei. (Vielleicht sollte man für Ostern den Stempel weglassen...hm!)

Die Rasensamen haben sich noch im Gartenhaus angefunden. Ein paar Tage auf der Fensterbank - und die Halme beginnen zu spriessen.

Die kleinen Vögelchen entpuppen sich mittlerweile zu meinen absoluten Frühlings-Lieblingen. Die gab es bei Depot und wanderten eigentlich nur als Notlösung mit in den Einkaufskorb.

Mit ein wenig Washi-Tape, einem Faden und zwei Holzspießen entsteht dann die Mini-Wimpelkette. Die Perlen fixieren den Faden am Holzspieß. Die folgende Bilderreihe zeigt noch einmal diese Arbeitsschritte. Übrigens, das Kleben der Wimpel bedarf einer ruhigen Hand und viel Geduld...



PS: Diese kleine Bastelei hat meine Liebe zu Wimpelketten entfacht. Ich arbeite bereits an echten Wimpeln aus Stoff...

Inga

You Might Also Like

0 Kommentare: