Ein shabby schöner Blumenstuhl

08:33:00 Zimt Zebra 0 Comments

Nehmt doch Platz...

Vor ein paar Tagen fand ich endlich den passenden Stuhl für diese schon lange geplante Gartendekoration...



So kann ein Blumenstuhl entstehen...


1. Finde den passenden Stuhl (Sperrmüll, Flohmarkt,...)

2. Zeichne ein Loch für die Bepflanzung ein.

3. Bohre Löcher in die Ecken der angezeichneten Fläche.

4. Säge das Loch mit einer Stichsäge aus.

5. Säge die Kanten nach, bis die Öffnung "perfekt" ist.

6. Schleife alle Sägekanten sowie die Oberflächen für das spätere Lackieren an.


7. Male den Stuhl in einem ersten Farbton an.

8. Gib dem Stuhl einen zweiten Anstrich in einer weiteren Farbe.

(Ich habe für mein Projekt Wandfarben verwendet. Sie haben genug Volumen/Masse, um sie später grob abschleifen zu können (Shabby-Look). Wenn man normale Lackfarben abschleift, legt man viel zu schnell das Holz wieder frei, da die Farbschichten sehr dünn sind. Ausserdem hoffe ich, dass sich im Laufe der Zeit eine grüne Patina bildet. Dafür wäre die Oberfläche einer Lackfarbe zu glatt.)

9. Jetzt schleife die obere Farbschicht teilweise wieder ab. Mit besonders grobem Schleifpapier (ca. 60er Körnung) entstehen zusätzlich dekorative Kratzer.

10. Schraube oder tackere ein Pflanzvlies locker auf die Sitzfläche.

11. Nun darf bepflanzt werden...



Habt ihr auch alte Möbelstücke im Garten?

Inga

You Might Also Like

0 Kommentare: