Transparente Herbstcollage aus gestanzten Blättern

06:00:00 Zimt Zebra 0 Comments



Lust auf ein schnelles Herbst- DIY? 
Auf einem schönen Herbstspaziergang kann man über die Vielfalt der Blätter in wunderschönen Farbnuancen nur staunen. Umso schöner finde ich es, ein paar besonders schöne Blätter mitzunehmen, zu trocknen und weiter zu verarbeiten.


Heute zeige ich eine schnelle, dekorative Fensterbild- Idee:




Materialliste:
Doppelglas- Bilderrahmen
Herbstlaub gepresst und getrocknet (z.B. in einem Buch)
Papier- Stanzer
Klebestift



Den Bilderrahmen habe ich euch übrigens schon einmal (vor fast 1 Jahr) mit einer anderen DIY-Idee gezeigt...schaut mal!


Los gehts...


1. Stanze verschiedenen Formen aus den getrockneten Blättern aus. 
Gut geeignet sind Stanzen mit gleichem Motiv in verschiedenen Größen. 
Ich habe drei verschieden große Hexagon- (Sechseck-) Stanzen verwendet.



2. Die gestanzten Blattteile werden dann mit einem Klebestift aufgeklebt. 
Keine Sorge, der Kleber ist wasserlöslich!



3. Fertig!

Besonders schön wirkt diese Herbstcollage im Sonnenlicht. Dann scheint die Sonne auch durch die zarten Blätter und sorgt für noch mehr Farbenvielfalt.


Hast du auch schon Blätter gesammelt?

Inga


You Might Also Like

0 Kommentare: