Frostiger Frühling - DIY Hyazinthe mit Eisblumen

06:00:00 Zimt Zebra 0 Comments




Draußen sind zur Zeit frostige Temperaturen. Trotzdem lockt der heimische Baumarkt schon mit Frühlingsblühern. Besonders gerne habe ich Hyazinthen, welche die ganze Wohnung in ein duftendes Blütenmeer verwandeln. Wer diesen Duft nicht mag, findet natürlich auch schon andere Frühblüher in den Verkaufsregalen...



Diese Materialien habe ich verwendet...




Eisblumen- Spray gibts in Bastelläden. 
Alternativ gib es Farbe, welche auf das Glas getupft wird. Sie erzielt einen ähnlichen Effekt.


Das Spray wird nach Herstellerangaben auf das Glas gesprüht. Nach einer Trockenzeit entstehen die Eisblumen...


Damit der Topf der Hyazinthe kaschiert wird, wickle ich Kunstgras darum. Gerne kann für diesen Arbeitsschritt auch Moos verwendet werden.


Nun kann die Hyazinthe ins getrocknete und somit fertig gefrostete Glas gestellt werden.




 Im Winter verwende ich gerne flauschige Wollschnüre. Um den Rand des Weckglases gewickelt und mit einem kleinen Accessoire geschmückt (hier Treibholz) - schon ist das winterliche Ensemble fertig.


Jetzt ein wenig Geduld, und die Hyazinthe beginnt zu blühen...


Hast du auch schon Lust auf Frühling?

Inga



You Might Also Like

0 Kommentare: