Meine Planer - Letts, Midori, Filofax

09:40:00 Zimt Zebra 0 Comments



Wenn man erstmal angefangen hat...

Lange Zeit habe ich meine Termine einfach nur auf einer Jahresübersicht zusammengetragen. Ich hatte den Überblick und das genügte. Heute habe drei verschiedene Kalender, jeden für einen Teil meines Lebens. So plane ich meinem Berufsalltag, meinen Blog und mein Privatleben. Für mich ist das ein großer Gewinn, denn mein Kopf ist von vielen Terminen befreit und ich kann leichter entspannen und den Alltagsstress hinter mir lassen.


Im Folgenden zeige ich euch, für welche Kalender ich mich entschieden habe und wie diese aufgebaut sind.






Beginnen möchte ich mit dem Kalender von Letts. Er ist reserviert für meinen Berufsleben. Der Vorteil ist, daß dieser Buchkalender sehr schmal ist und somit perfekt in jede Tasche passt.


Eine Doppelseite enthält auf der einen Hälfte die gesamte Woche mit jeweils einer Spalte zum Notieren wichtiger Termine. Die andere Seite besteht aus dem jeweiligen Tag zugeordneten Zeilen. Dies ermöglicht mir das detaillierte schriftliche Planen eines Arbeitstages.

Das Midori Travelers Notebook ist sehr flexibel einsetzbar, da der Benutzer selbst entscheiden kann, welche Hefte es enthält. Mit Hilfe eines Gummibandes spannt man mehrere Hefte in den Ledereinband. 

Mein Midori enthält ein liniertes Heft zum Schreiben und ein Skizzenbuch mit weißen Seiten.


Das linierte Heft nutze ich zur Zeit zum Planen meines Blogs. Auf einer Doppelseite notiere ich die Monatsübersicht und die jahreszeitlich passenden Ideen.

Das Skizzenheft ist praktisch, um Ideen unterwegs festhalten zu können. Hier entstehen Entwürfe und Zeichnungen, welche später von mir ausgearbeitet und verfeinert werden. Hier sieht man zum Beispiel die Skizze zum Birkenwald - Motiv, welches später als Flyleaf in meinem Dawanda- Shop Verwendung fand.


Mein Lieblings- Planer ist der Filofax. Zur Zeit nutze ich den Patent Nude in der Größe Personal. Davor hatte ich einen A5er in Aqua in Verwendung, jedoch hat der oft zu viel Platz in meinen Taschen eingenommen.


Der Filofax ist mein Alltagsplaner. Hier läuft die gesamte Planung zusammen. So bringe ich private und berufliche Termine zusammen, notiere geplante Blogaktivitäten sowie die Aufgaben in für meinen Dawanda- Shop.

Besonders gut gefällt mir, die Wochen zu dekorieren. Es ist eine liebevolle Art, sich mit der kommenden Woche - ihren Aufgaben und Herausforderungen - auseinanderzusetzen. Mittlerweile ist diese Filofaxing- Zeit fest in meinem Sonntagnachmittag eingeplant.

Ein paar meiner dekorierten Wochen findet ihr übrigens auf meinem Instagram Account (_zimtzebra).



Welchen Planer nutzt du - und wozu?
Inga


You Might Also Like

0 Kommentare: